30.11.2010 - 3:56Uhr:

Scrapbooking und Zumba...

...das ist meine Geschäftsidee. Wie ich das Ganze kombiniere, weiß ich zwar noch nicht, aber da fällt mir bestimmt noch was ein ;) Jedenfalls sollten diese Trends definitiv auch in Deutschland ankommen.

Zumba ist eine Mischung aus Tanz und Fitness und macht einfach mega Spaß. Am besten guckt ihr euch einfach mal ein paar Videos bei YouTube an, denn wirklich erklären kann ich es nicht ;) Ich gehe jetzt also einmal die Woche zum Zumba, um meine angesammelten Kilos wieder loszuwerden. Ebenso gehe ich mehrmals die Woche schwimmen (nein nicht baden - schwimmen!), was mit einem Pool im Garten natürlich recht einfach ist, und ich benutze das Rudergerät. Außerdem verzichte ich auf all den blöden Süßkram, den man als Au Pair gerne in sich reinstopft (der Kühlschrank und der Vorratsschrank sind einfach IMMER in der Nähe) und das hier ach so beliebte Toastbrot. Heute habe ich zum ersten Mal mein eigenes Brot gebacken und es hat mir auch ziemlich gut geschmeckt :) Ist zwar immer noch Weißbrot, aber es macht wenigstens satt im Gegensatz zu seinem labberigen Bruder. Mal sehen, ob ich es so verhindern kann, dass mein hart verdientes Geld für neue Klamotten drauf geht :D
Zum Scrapbooking hat Roslyn mich gebracht. Sie hat unzählige Utensilien für dieses Hobby und somit sitze ich hier an der Quelle ;) Nachdem ich anfangs nur die "Learning-Stories" meiner Jungs etwas aufwendiger gestaltet habe, habe ich mir vor kurzem endlich mein eigenes Scrapbook gekauft und verewige darin meine Zeit in Neuseeland. Es ist quasi nur ein Fotoalbum, allerdings werden dort nicht nur stumpf die Fotos eingeheftet, sondern man sucht sich die schönsten Fotos zu einem Thema raus und gestaltet mit diesen und zahlreichen verschiedenfarbigen Pappen, Stickern, Bändern usw. eine tolle Seite. Somit ist jede Seite ein kleines Kunstwerk für sich ;) Eigentlich soll man dazu auch immer noch eine kleine Anekdote schreiben, aber 1. gefällt mir das überhaupt nicht, wenn ich die Seite mit meiner Handschrift versaue und 2. müsste ich bei den ganzen Abenteuern, die ich hier erlebe, eh viel zu viel schreiben!
Das sind also meine zwei neuesten Hobbys, die es mir übrigens auch eher schwer machen, hier mit Blogeinträgen hinterher zu kommen. Von morgens bis abends arbeiten, dann Sport und Skypen oder auch mal Kino oder Scrapbooking... Dazu kommt noch der Weihnachtsgeschenkebastel- und -verpackstress! Jahaa auch hier wirds Weihnachten, auch wenn es sich nicht so anfühlt =) Also seht es mir nach, wenn ich momentan nicht hinterher komme mit dem Schreiben ;)

[zurück]