30.11.2010 - 3:37Uhr:

Ein Besuch im Zoo...

Am Donnerstag - nein nicht der letzte, der vorletzte (ich weiß ich bin in Verzug) - haben Thomas und ich uns auf den Weg in den Zoo in Auckland gemacht. Da es ein organisierter Ausflug von Au Pair Link war, waren wir natürlich nicht alleine, sondern umgeben von vielen anderen Au Pairs mit kleinen Kindern.

Bereits der Weg zum Zoo war eine wahre Geduldsprobe. Für eine Strecke die ich normalerweise in 20-25 Min schaffen kann, habe ich an diesem Tag über 50 gebraucht. Rushhour in der Großstadt sei dank!
Im Zoo angekommen sind wir auf einen Haufen anderer Au Pairs gestoßen, doch mit so vielen Leuten und natürlich Kindern kann man nicht wirklich gemütlich durch den Zoo schlendern. Daher habe ich mich mit Sarah zusammen getan, die ich schon von der Playgroup kenne und die einen Jungen namens Corby hat, der genauso alt ist wie Thomas. Im Gegensatz zu Thomas plappert er allerdings wie ein Wasserfall und ich wünschte, Thomas würde sich davon mal eine Scheibe abschneiden ;) Wenigstens "Maren" kann ja wohl drin sein, oder?
Vom Zoo ansich war ich dann doch eher enttäuscht. Für die größte Stadt Neuseelands fällt der nämlich eher klein aus - aber wahrscheinlich ist er für die Neuseeländer bereits das Nonplusultra... Wer weiß! Trotz allem war der Ausflug super. Wir hatten viel Spaß und es war auch mal wieder wunderschönes Wetter. Ein echtes Highlight war dann auch unser Lunch. Während wir so nichtsahnend auf der Wiese saßen, hat sich uns (bzw. mir - alle anderen haben ihn scheinbar schon vorher bemerkt) von hinten ein Elefant genähert. Der stand dann nämlich plötzlich nen halben Meter neben mir und hat gierig auf meinen Apfel in meiner Hand gestarrt. Da habe ich mich dann doch etwas erschrocken :D Glücklicherweise hat sein "Herrchen" ihn dann weiter Gassi geführt und somit hatte ich meinen Apfel wieder für mich alleine ;)
Nach dem üblichen Souvenirshoppen ging es dann auch am Nachmittag wieder nach Hause. Thomas war total ko und ist bereits im Auto eingeschlafen...

[zurück]